Freitag, 2. Jänner 2009

Ende-des-Jahres-Weinliste

  • Alejandro Fernandez, Condado de Haza 2001, Ribera del Duero, dunkler Farbkern, am Rand bereits Reife Richtung Granatrot erkennbar, anfangs ein wenig rohes Fleisch, animalisch, dann tiefe Würzigkeit, saftig und rund am Gaumen, tut keinem weh, fast ein everybody's darling, macht trotzdem Spaß und hält sich über 4 Tage gut in der Flasche, *(*)/***
  • Bodegas Norton, Torrontes 2006, ein echter Apertifwein, sehr traubig, einem Muskateller sehr nahe, sauber & frisch, knackig, am Gaumen ausgewogen, die Säure sehr balanciert, fein, *(*)/***
  • Hans & Christine Nittnaus, Nit'ana 2004, Gols, Neusiedlersee, schönes Bordeauxrot, tiefe Nase, anfangs sehr würzig, dann sehr weinig, zart parfumiert, singt glockenklar im Glas, feine Fruchtsüsse, Beerenkonfit, sehr, sehr stimmig, seidenweich am Gaumen, wirkt in keiner Phase des Genusses aufdringlich, trotzdem saftig, gleitet nobel über meine Zunge, hedonistischer Trinkspaß, offenbart über die Tage immer neue Facetten, Minze, Fenchel, großartig, läßt mich "bitte noch ein Glas" sagen, eine wahrlich positive Überraschung, **-**(*)/***, einzige Anmerkung meinerseits: am Rückenetikett steht "Edles Rotweincuvée" - liebe Famile Nittnaus, schlimm ist das!
  • Domaine Les Yeuses, Viognier 2006 Vin de Pays d'Oc, ein stimmiger und fein aromatischer Wein mit viel Extrakt am Gaumen, sehr balanciert, gute Mundfülle, leicht zu trinken, genügt aber auch dem anspruchsvollen Weintrinker, bin überrascht, daß sich diese Flasche noch so gut präsentiert, nachdem Viognier eine nicht allzu lagerfähige Rebsorte ist und die letzte (mit geschäumtem Konstoffkork) verschlossene Flasche sich bereits flach und fad verkostet hat, **/***
  • Porto Pocas, LBV 2000, süß, kräftig, leicht ruppig, ein burschikoser Muskelprotz für Schleckermäuler, aber nicht ohne Charme, da mit der vorhandenen Würzigkeit gut zur vorweihnachtlichen Bäckerei passend, *(*)/***
  • Domaine Gauby, Les Calcinaires 2005, Südfrankreich, nach dem Öffnen der Flasche wird verständlich, warum viele Weintrinker oftmals mit Bioweinen ihre Schwierigkeiten haben, aber schon nach 15 Minuten Luft entwickelt der Wein ein vielschichtiges Bouquet, weißer Holler, Birne, Gesteinsmehl, exotische Früchte, vor allem Ananas, über alledem schwebt eine feine Mineralik, Feuerstein, dann wieder Parfumnoten, leicht würzig im Hintergrund, immer glockenklar, braucht einfach seine Zeit zur Reife, hat auch an Substanz am Gaumen gewonnen, balanciert, fein harmonisch - aber leider drucklos - im Abgang, **/***
  • Moric, Neckenmarkter Blaufränkisch 2005, Burgenland, dieser Wein wird von allen Seiten hoch gelobt, warum nur?
    Ich finde den Wein gut, ja er hat eine feine fruchtige, fast burgundische Tiefe, Himbeeren, etwas Marzipan, gut verwoben mit einer zart würzigen Komponente, er ist auch sauber am Gaumen, drängt sich weder vor noch auf, ist geschliffen und elegant, aber schrecklich kurz, hat eine schöne Säure, aber fehlendes Tannin! Diese Art der Qualität gibt es auch um weniger als den halben Preis, auch wenn ich für *diese* Art der Blaufränkisch-Stilistik sehr zugänglich bin! Ist das vielleicht der Grund für die Euphorie? *-*(*)/***
  • Fritz Wieninger, Gemischter Satz 2007, Wien, der "einfache" Gemischte Satz aus der goßen Palette von Wieningers exzellenten Weinen bildet heuer den Schlußpunkt zu meiner Serie der "Sätze".
    Helles Strohgelb mit viel Zitrus in der Nase, frisch, sauber fruchtig, mit trinkanimierender Säure und wiederum Zitrusnoten am Gaumen, unkomoliziertes Trinkvergnügen, läßt aber den eigenen Charakter des Gemischten Satzes vermissen, *-*(*)/***
Bildquellennachweis: Weinwelt Interspar, Wieninger

Kommentare:

pivu hat gesagt…

ich glaube nicht, dass der 05er (!) MORIC 'Neckenmarkter' so gelobt wird. Try 06 oder den herben 04er, der mollige 03er ist jetzt sehr schön.

vinissimus hat gesagt…

Hallo Peter,

da magst du durchaus recht haben, denn den 03er - meine erste Flasche dieses Weins - habe ich sehr guter Erinnerung.
Aber auch der Weinhändler meines Vertrauens propagiert in seinen "Weinerfahrungs-Paketen" den 05er Jahrgang..